Internationales Treffen der Auto-Camping-Fans in Hatoriko Kogen!

The 89th F.I.C.C. RALLY in JAPAN

Gruswort

ホーム > Gruswort

Kazuhiro AKASE President of Japan Autocamping Federation Honorary Member of F.I.C.C.

Japan Auto Camping Federation entstand im Jahre 1969 und wird somit in 2019 seinen 50. Geburtstag feiern. Ein Anlass auch, um erneut eine Internationale F.I.C.C. Rallye in Japan zu organisieren.

Dies wird die dritte Internationale F.I.C.C. Rallye in Japan nach 1983 (Fuji-Berg/Biwa-See) und 1994 (Hamada) sein. Erstmals erfolgt solche Veranstaltung in Tohoku im nordöstlichen Distrikt von Japan. Tohoku ist der naturschönste Teil in Japan mit viel Agrarland u.a auch Reisanbau. Vor langer Zeit harmonisierten sich Natur und Kultur, wodurch viele Sehenswürdigkeiten entstanden.

Die Rallye erfolgt in Ten-ei Village, was verwaltungsmässig zur Fukushima Präfektur gehört. Fukushima hat sich seit dem Disaster in 2011 wieder erholt. Geografisch gesehen liegt Ten-ei Village im Hatoriko Lake Highland. Der Hatoriko See ist einer der grössten künstlich angelegten Seen und wurde durch einen Dammbau gebildet. Er ist umgeben von wunderschöner Fauna und Flora und besitzt viele Freizeiteinrichtungen wie Ski-Anlagen, Golf- und Campingplätze.

Japan Auto Camping Federation heisst alle Camper der Welt willkommen in Ten-ei Village, um dort die Schönheiten der Natur, das ausgezeichnete Essen, die Kultur zu entdecken und mit den Einwohnern der Region zu kommunizieren und ihre Lebensart während er Rallyezeit zu teilen.

João Alves Pereira F.I.C.C. Präsident

Japan Autocamping Federation (JAC) ist Gastgeber und Organisator der 89. Internationalen F.I.C.C. Rallye, welche in 2019 die Camper, Caravaner und Motorcaravaner aus aller Welt nach dem wunderschönen Ten-ei Village, Iwase-Gun, in der Präfektur Fukushima/ Japan führt.

Die Fukushima Präfektur ist die drittgrösste Präfektur Japans und liegt im südlichen Teil der Region Tohoku, ungefähr 200 Km von Tokio entfernt. Obwohl in der Nähe der Hauptstadt des Landes gelegen, existiert dort noch stets die pure traditionelle japanische Kultur. Der Hama-dori Distrikt im Osten Fukushimas am Pazifischen Ozean, besitzt ein mildes Klima, so dass diese Gegend den Einwohnern hohe Lebensqualität sichert.

Der Naka-dori Distrikt ist eher kommerziell und industriell mit modernen Transportsystemen einschliesslich der Shinkansen Linie, die von Norden über das Zentrum nach Süden führt. Hinzu kommen die Autobahnen und der Flughafen von Fukushima.

Die Region begann sich zwischem dem 9. und 12. Jh zu entwickeln und war eines der Zentren für die buddhistische Kultur. Mehrere, auch heute noch bestehende Tempel in Fukushima wurden zu jener Zeit errichtet
Die Bewohner der Küstenregion widmen sich vor allem dem Fischfang und der damit verbundenen verarbeitenden Industrie. Sie ist allerdings auch bekannt für die Elektro- und insbesondere Kernenergie-Erzeugungsindustrie während die ins Innere des Landes reichenden Gegenden sich auf Landwirtschaft konzentrieren. Dank diesem besonderen Klima in und um Fukushima herum gibt es während des ganzen Jahres schmackhafte Früchte in Hülle und Fülle. Fukushima baut auch Reis an, der kombiniert mit dem puren Quellwasser der Berge zu Sake verarbeitet wird. Manche der Sakesorten aus dieser Region sind so schmackhaft und berühmt, dass sie royalen Gästen oder weltbekannten Persönlichkeiten aus Politik und Kultur anlässlich ihrer Besuche serviert werden.

In dieser einzigartigen Gegend Japans – mit dem See Hatori und dem Berg Futamata in unmittelbarer Nähe – findet die Internationale F.I.C.C. Rallye statt. Hier situiert sich dann auch der Ausgangspunkt für verschiedene Ausflüge sowie Freiluft-Aktivitäten u.a. das Baden in den heissen Quellen.

Die Organisatoren bereiten uns ein einmaliges Programm vor mit Aktivitäten, die alle Altersklassen begeistern und die Allen viele Jahre in guter Erinnerung bleiben werden.
Ich danke den Sponsoren, die diese F.I.C.C. Rallye tatkräftig unterstützen sowie den Organisatoren von Japan Autocamping Federation aber auch den vielen freiwilligen Helfern, die uns dieses Ereignis so angenehm wie möglich gestalten wollen.

Im Namen von F.I.C.C. heisse ich Sie ganz herzlich Willkommen zu dieser internationalen Rallye und bin überzeugt, dass alle Camping-, Caravaning- und Motorcaravaning-Begeisterten mit unvergesslichen Erfahrungen aus diesem herrlichen Teil Japans nach Hause zurückfahren werden. Geniessen Sie Ihre Zeit in Ten-ei Village, Fukushima Präfektur/Japan gemeinsam mit den Campingfreunden aus aller Welt!

Ich wünsche Ihnen eine unvergessliche Zeit in Japan

Uchibori Masao Gouverneur Präfektur Fukushima

Zunächst möchte ich meine aufrichtige Freude und Dankbarkeit zum Ausdruck bringen, dass die 89. F.I.C.C. Internationale Rallye wird im Dorf Ten-ei in der Präfektur Fukushima stattfinden wird und noch einmal allen Leuten danken, die für die Veranstaltung kooperieren.

Ich möchte mich aufrichtig für die große Unterstützung bedanken, die die Menschen jedes Landes anlässlich des großen Erdbebens in Ostjapan und des Unfalls in einem Kernkraftwerk im März 2011 geleistet haben.

Dank der Unterstützung der Menschen auf der ganzen Welt und der engagierten Bemühungen der Menschen in Fukushima treibt die Präfektur Fukushima den Wiederaufbau stetig voran. In den meisten Teilen der Präfektur gehen die Leute zur Arbeit und zur Schule auf die gleiche Weise wie vor der Katastrophe. Es ist jetzt eine Situation, in der Sie sicher landwirtschaftliche Produkte usw. essen können. Der negative Ruf für Fukushima ist jedoch so stark geblieben, dass es immer noch Länder gibt, die das Embargo für landwirtschaftliche Produkte aus der Präfektur Fukushima nicht aufheben. Darüber hinaus gibt es Ausländer, die es vorziehen, diese Präfektur zu meiden, während ausländische Besucher nach Japan im Allgemeinen zunehmen.

Ich wünsche mir, dass Sie alle, die an der Rallye teilnehmen, die Freundschaft mit Campern aus der ganzen Welt und mit Einheimischen vertiefen, während Sie die örtlichen heißen Quellen, Ausflüge nach Aizu und Hamadori genießen und auf diese Weise die natürliche Schönheit von Fukushima voll und ganz spüren sowie die Wärme der Menschen in Fukushima.

Darüber hinaus möchte ich Sie bitten, das Essen der Präfektur Fukushima, auf das wir weltweit stolz sind, in vollen Zügen zu genießen. Die Präfektur Fukushima verzeichnete das siebte Jahr in Folge die höchste Anzahl an mit Gold ausgezeichneten Marken beim Nationalen Wettbewerb für neuen Sake in Japan, sodass Sie den besten Sake genießen können, der das Ergebnis der reichen Natur und der Bemühungen von den Einheimischen ist. Die Rallye-Saison wird mit frischen Birnen und Trauben gefüllt, die auch unser Stolz sind. In Bezug auf Reis ist Fukushima einer der bekanntesten Reisorte, wie der „Ten-ei-Reis“, sodass Sie überall dort leckeren Reis genießen können, wo Sie essen.

Ich hoffe, dass Sie alle Fukushima während der Rallye genießen und den Spaß und den Charme der Welt verbreiten werden. Und es wäre mir eine große Ehre, wenn Sie eines Tages wieder nach Fukushima kommen könnten.

Ich freue mich aufrichtig auf Ihr Kommen.

Katsuyuki Soeta Bürgermeister Ten-ei Village

Zunächst möchte ich mich für die 89. Internationale FICC Rallye im Dorf Ten-ei in der Präfektur Fukushima von Herzen freuen und anerkennen.

Ich möchte auch allen Menschen auf der ganzen Welt meinen Dank für ihre großartige Unterstützung anlässlich des großen Erdbebens in Ostjapan und des Unfalls in einem Atomkraftwerk vor acht Jahren aussprechen.

Ihnen allen ist es zu verdanken, dass sich die Präfektur Fukushima stetig erholt und zu einem Umfeld geworden ist, in dem Sie normal leben und essen können, ebenso wie vor der Katastrophe. Die derzeitige Situation wurde jedoch den Menschen im Ausland nicht ausreichend mitgeteilt, und die Präfektur Fukushima ist nach wie vor von Umweltverschmutzung und Sicherheitsbedenken geprägt, und es ist sehr bedauerlich, dass die Weigerung, landwirtschaftliche Produkte und andere Fukushima-Produkte zu kaufen, weiterhin besteht.

Bei der 89. Internationalen FICC Rallye im September dieses Jahres in der Präfektur Fukushima hoffe ich, dass sich alle Menschen auf der ganzen Welt des „sicheren Fukushima“ voll bewusst sind und Sie eine Rolle beim Sehen, Hören, Schmecken und Zurücknehmen spielen in Ihr Heimatland und es vielen Menschen zu erzählen.

Zusammenfassend ist das Dorf Ten-ei in der Präfektur Fukushima die erste Gemeinde, die als „Umweltkönigreich“ anerkannt wurde, und es gibt viele reiche Produkte, die aus einem reichen natürlichen Klima und sauberem Wasser bestehen. Typische Beispiele sind „Ten-ei-Reis“, der beim Rice and Taste Analysis Appraisal Contest neun Jahre in Folge mit dem Goldpreis ausgezeichnet wurde, und köstlicher Sake, der beim National New Sake Contest sieben Mal in Folge mit dem Goldpreis ausgezeichnet wurde.

Wir hoffen, dass viele Menschen Ten-ei Village besuchen, es sich ansehen, anfassen, essen und den “Charme von Ten-ei Village” in vollen Zügen genießen werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Anfrage

Bei Fragen etc. konnen Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.

Veranstalter
Exekutivkomitee fur das 89. Internationale FICC-Treffen fur Auto-Camping
Mitveranstalter
Prafektur Fukushima, Gemeinde Tenei-mura, Japanischer Auto-Camping Verein (e.V.)
Sekretariat des
Fordervereins ?Furusato Kodomo Yume Gakko“ der Gemeinde Tenei-mura
Adresse
962-0503 Prafektur Fukushima, Bezirk Iwase-gun, Gemeinde Tenei-mura, Oaza Shimomatsumoto, Aza Harahata 61
TEL 0248-94-2232
FAX 0248-82-2105
E-mail 89th.ficc.rally@gmail.com

Official sponsor
LOGOS
Official supporter
  • UNIFLAME
  • ogawa
  • Hobby
  • 福島民報社
  • 福島民友
  • ラジオ福島
  • I&I GROUP
  • JTB